Herzlich Willkommen

Die Wurzeln unserer heutigen Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft gehen ganz maßgeblich auf das mittelalterliche Klosterleben zurück. Die Tagungsreihe Fachtage Klosterkultur greift wichtige Aspekte klösterlicher Kulturgeschichte auf, betrachtet diese in ihrer historischen Entwicklung und stellt den Bezug des jeweiligen Themas zur Gegenwart heraus.
 

Die Tagungsreihe ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stiftsbibliothek St. Gallen, der ältesten Bibliothek der Schweiz mit einem einzigartigen klösterlichen Buchbestand, und der Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Deutschlands einzigem Landesmuseum für klösterliche Kulturgeschichte. Die Tagungen finden im Abstand von zwei Jahren im Wechsel in der Stiftsbibliothek St. Gallen (CH) bzw. in der Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur in Lichtenau-Dalheim (D) statt. Auf die Auftaktveranstaltung zum Thema Klosterbibliotheken in St. Gallen (2019) konnte im September 2021 die zweite Veranstaltung in Dalheim zu Klosterkultur und Museum erfolgreich durchgeführt werden.